Was kostet ein Urlaub in Thailand? Wie ihr ja wisst, ist der Urlaubskosten Beitrag nun schon ein fixer Bestandteil meines Blogs. Nach jeder Reise, zeige ich euch was mich der Trip auf den Cent genau gekostet hat/hätte (Kooperationen werden angegeben). Ich denke so geht es relativ vielen da draußen: Man findet eine wunderschöne Destination für den nächsten Urlaub. Auch der Flug und das Hotel sind preislich relativ in Ordnung aber dann kommt immer noch die Frage auf „und was kostet mir der Rest so?! Ist das dann alles nochmal so teuer wie der Flug?!“ Und genau aus diesem Grund habe ich diese Beitragsreihe eingeführt.

Wenn ihr »HIER klickt kommt ihr zu all meinen Reisekosten-Rechner Beiträgen. Da könnt ihr euch gerne auch mal durchklicken wenn ihr Lust habt. Unter anderem habe ich über unseren Island Urlaub geschrieben, Rom und den Thailand Urlaub vom Jahr 2014. So und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Lesen und beim kalkulieren :-) Ach und für ne bessere Übersicht, könnt ihr die  einzelnen Felder in den blauen Plus/Minus Buttons auf- bzw. zuklappen.

Flug: Den Flug von Wien nach Bangkok haben wir am 09.09.2015 gebucht also 4 Monate im Voraus. Normal buche ich noch ein wenig früher aber da KLM zu diesem Zeitpunkt gerade die Dream Deals Kampagne hatte, haben wir da zugeschlagen. Hier unsere genauen Flugdetails.

  • Wien – Amsterdam
  • Amsterdam – Bangkok
  • Bangkok – Paris
  • Paris – Wien

Für beide Flüge haben wir 970,14 Euro bezahlt. Hier kommt dann noch Sitzplatzreservierung von Economy Plus Sitzen von insgesamt 60 Euro (30 Euro pro Strecke) hinzu. Das macht einen Gesamtwert von 1030,14 Euro aus. Pro Person haben wir also 515,07 Euro für den Flug bezahlt. Wie schon auf meinem Social Media Accounts und in anderen Blogbeiträgen (hier und hier) erwähnt, lohnen sich die Dream Deals von KLM WIRKLICH!! Es gibt immer wahnsinnig tolle Schnäppchen.

Thailand Inlandsflug: Wie ihr ja wisst, waren wir zuerst 4 Nächte in Bangkok und sind dann von dort in Richtung Koh Samui geflogen, um anschließend mit der Fähre nach Koh Phangan bzw. Koh Tao zu fahren. Hier unser genauen Flugdetails.

  • Bangkok – Koh Samui
  • Koh Samui – Bankok

Hier bei diesen Flügen kann ich euch nur den Preis von einem Ticket sagen. Ich hatte eine Kooperation mit Bangkok Airways und mein Flugticket für die Inlandsflüge wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt. Hier nochmals ganz lieben Dank an das Team von Bangkok Airways! Manuels Ticket haben wir leider viel zu spät gekauft und deshalb auch noch tief in die Tasche greifen dürfen. Sein Ticket (Hin- & Retour) hat 230 Euro gekostet. Solch einen Flug bekommt man – wenn man rechtzeitig bucht – schon um 100 oder 120 Euro. Wir haben aber alle Kosten in einen Topf geworfen und dann geteilt :-)

——————————————————————
Gesamtpreis aller Flüge: 1260,14 Euro
Preis pro Person: 630,07 Euro

Bangkok: Wie ihr ja wisst, waren wir zuerst für 4 Nächte in Bangkok. Diese 4 Nächte waren ebenfalls eine Kooperation. Ich wurde von Amari Watergate (mein Bericht gibt’s hier) und vom Oriental Residence Bangkok (mein Bericht gibt’s hiereingeladen. Ich habe euch trotzdem die Kosten der Übernachtungen rausgesucht.

——————————————————————

Koh Phangan: Nach den 4 Nächten ging es für uns früh am Morgen nach Koh Samui und von dort mit dem Speedboat nach Koh Phangan. Für das Speedboat haben wir nichts bezahlt, da es bei der Kooperation mit dem Panviman Resort (mein Bericht gibt’s hier) mitinbegriffen war. Wenn ihr eine Reise ins Panviman bucht, ist da auch der Transport dabei. Ihr müsst keinen extra Transport organisieren und zahlen.

  • 4 Nächte im Panviman Resort – im Deluxe Zimmer Grande mit Whirlpool 630 Euro Angebot hier einsehen

Im Panviman waren wir 4 Nächte. Zuerst wollten wir ja gleich nach Koh Tao aber ich habe dann die Anfrage bekommen, ob ich für 2 Nächte in das Panviman kommen möchte – auch diese 2 Übernachtungen waren umsonst. Weil es uns aber sooo gut gefallen hat, haben wir aus den 2 Nächten 4 gemacht und für diese Übernächtigungen den Pressepreis bezahlt.

——————————————————————

Koh Tao: Danach ging es für uns nach Koh Tao. Die Kosten für die Fähre habe ich unten aufgelistet. Wir mussten ja schließlich von der einen Insel auf die andere kommen.  Auf Koh Tao haben wir dann 6 Nächte im Haad Tien Beach Resort geschlafen (mein Bericht gibt’s hier)

Hier möchte ich noch dazusagen, das wir ein SUUUPER Angebot via Booking.com ergattern konnten. Wir haben für diesen Aufenthalt einen Rabatt von 65% bekommen! Leider kann ich das Hotel dennoch NICHT empfehlen. Es war trotzdem für thailändische Verhältnisse viel zu teuer und der Service war leider nicht sehr vielversprechend. Ich hab euch den Bericht oben verlinkt.

——————————————————————
Gesamtpreis aller Hotels: 2.119 Euro
Preis pro Person: 1.059 Euro
Preis pro Nacht(15 gesamt): 70 Euro

Wichtig:
1. Bei allen Hotels hatten wir nur Übernachtung mit Frühstück. Mehr braucht man in Thailand aber auch absolut nicht! Macht bitte nicht den Fehler und bucht Hotel mit HP oder VP in Thailand!

2. Wir haben wie ihr sehen könnt immer sehr exklusiv gewohnt. Richtet euch bitte nicht nach diesen Preisen!! Ich werde euch unten im Anschluss noch viele tolle Hotels auf den Inseln verlinken, welche wesentlich günstiger aber dennoch super toll (auch vom Service) sind. Ich habe mich mit vielen Reisebloggern und auch mit Freunden und Kollegen unterhalten, die bereits auf Koh Tao und Koh Phangan waren. Also den von mir genannten Gesamtpreis kann man loocker nochmals halbieren. Zudem hatten wir bei den einzelnen Hotels ja auch immer eine sehr hohe bzw. die höchste Zimmerkategorie. Auch das braucht man ja im Grunde nicht wirklich bei einem Strandurlaub – da kommt man ja eh nur zum Schlafen ins Hotel :-)

Bangkok: Zuerst mussten wir natürlich vom Flughafen in die Stadt und zu unserem ersten Hotel kommen. Wir sind mit dem Taxi gefahren und haben 300 Bath also ca. 7,50 Euro bezahlt.

Bangkok Taxis, TukTuk, Boot & Skytrain: Während unseres Aufenthaltes sind wir ein paar mal mit dem Taxi und mit anderen öffentlichen Verkehrsmittel gefahren. Alle zusammen sind eigentlich relativ günstig. Ich habe auch einen extra Beitrag über die öffentlichen Verkehrsmittel in Bangkok geschrieben. Wie du am besten von A nach B kommst, kannst du »HIER nachlesen.
Insgesamt haben wir ca. 1750 Bath für alle Transporte gezahlt. Das sind umgerechnet ca. 44 Euro.

—————————————–

Koh Phangan: Innerhalb unseres Hotels gab es einen kostenlosen TukTuk Service. Hier haben wir nichts bezahlt. Das TukTuk bringt einen auch sicher zum Hoteleingang und direkt (!) neben dem Eingang befindet sich die „Straße“ welche zum kleinen Dorf führt, in dem wir auch immer gegessen haben. Vom Hoteleingang zum ersten Shop waren es also keine 40 Schritte. Auch hier haben wir kein Taxi benötigt.

Lediglich den Transport von Koh Phangan nach Koh Tao mussten wir bezahlen. Das Ticket kostet pro Person 1.200 Bath – das sind umgerechnet 30 Euro – also insgesamt 60 Euro. Hier ist nicht nur das Fähren Ticket mitinbegriffen, sondern auch der Transport mit dem Sammeltaxi vom Hotel zum Pier auf Koh Phangan.

—————————————–

Koh Tao: Auf Koh Tao haben wir dann 6 Nächte im Haad Tien Beach Resort geschlafen (mein Bericht gibt’s hier). Von dort mussten wir dann aber wieder zurück nach Samui zum Flughafen. Das Ticket mit der Lomprayah High Speed Fähre kostete uns pro Person 600 Bath – also insgesamt wie oben 1.200 Bath was 60 Euro ausmacht. Das war ein Angebot vom Hotel. Die Tickets haben wir gleich im Hotel gekauft.

——————————————————————
Gesamtpreis aller Transporte: 5650 Bath = 142 Euro
Preis pro Person: 2825 Bath = 71 Euro

Da ich mir nicht bei jeder Garküche die Preise notiert habe oder mitgeschrieben habe, haben wir hier grob pro Tag gerechnet. Wir hatten bei all unseren Hotels nur Übernachtung mit Frühstück, sprich wir haben jeden Abend irgendwo gegessen und ich empfehle wirklich jeeedem, der nach Thailand kommt, dass selbe zu tun. Macht bitte bloß nicht den Fehler und bucht Halb- oder gar Vollpension!

Für Essen haben wir pro Tag ca. 8-11 Euro ausgegeben. Hier ist nicht nur das Abendessen für 2 Personen (2 Hauptspeisen + Cocktails) einberechnet, sondern auch Snacks und Getränke wie zum Beispiel frische Kokosnuss und Roti Pancakes für 2 Personen. Also wirklich ausreichend viel. Die meiste Zeit haben wir recht günstig bei den Garküchen auf der Straße gegessen, weil es einfach das beste und frischeste Essen war.

——————————————————————
Gesamtkosten für 2 Personen: 150 Euro
Preis pro Person: 75 Euro

Also wie man sieht ist das Essen in Thailand WIRKLICH unglaublich günstig und zudem auch noch sehr köstlich.

Wir haben während unserem Urlaub nicht wirklich sagenhaft viele Ausflüge gemacht und daher auch nicht sehr viele Ausgaben gehabt. Die meisten „Sehenswürdigkeiten“ die wir besucht haben (Weekend Market, Lumpini Park, usw.) waren mit keinen Eintrittskosten verbunden.

Bangkok:
»Großer Palast – Kosten: 500 Bath pro Person – ca. 25 Euro gesamt
»MBK Einkaufszentrum – Shopping: 1500 Bathca. 38 Euro gesamt

Koh Phangan:
»keine weiteren Ausgaben

Koh Tao:
»Thai Massagen (2x) – Kosten: 400 Bath pro Person – ca. 20 Euro gesamt
»Schnorchelausflug – Kosten Longtailboot 1000 Bathca. 25 Euro gesamt

——————————————————————
Gesamtkosten für 2 Personen: 4.300 Bath = 108 EUR
Preis pro Person: 2.150 Bath = 54 Euro

Wie ihr sehen könnt, waren die Hotels die wir bewohnt haben für thailändische Verhältnisse eher sehr teuer. Da wir aber im Urlaub wert auf ein wunderschönes Hotel und einen guten Service legen, buchen wir eher teurere Hotels als gewöhnliche thailändische Hotels oder gar Bungalows/Hostels. Wenn man mit Freunden in Thailand unterwegs ist, würde ich aber eher dazu tendieren und wie man sieht, sollte man auch nicht immer nach den Sternen bzw. der Hotelkategorie ausgehen.. wir sind ja leider sehr enttäuscht worden auf Koh Tao.

Ich hoffe aber, dass ihr unter den unten verlinkten Bildern ein tolles Hotel für euren Urlaub findet. Wie gesagt, die Auswahl ist riesengroß und auch wenn der Service oft eher eine weniger wichtige Rolle spielt, als zum Beispiel der Strand etc. würde ich dieses Kriterium nicht komplett außer acht lassen. In einem Notfall (so wie es bei uns war) kann man da schon mal richtig übel draufzahlen…

»Gesamtkosten: Alle Kosten zusammen

Insgesamt kostete die Reise dann ca. 1.889,57 EUR pro Person!

Gesamt 3.779,14 EUR 

Weitere Hotelempfehlungen für Thailand
Thailand Urlaub Kosten



Booking.com

Thailand Urlaub Kosten

Klicke einfach auf das Bild und du hast die Möglichkeit unter vielen tollen 3-4 Sterne Hotels auf Koh Tao zu schmökern. Wie bereits erwähnt, kann ich das HaadTien Beach Resort leider nicht weiterempfehlen. Meinen Bericht kannst du HIER nachlesen.

Thailand Urlaub Kosten

Klicke auf das Bild und du hast die Möglichkeit unter vielen 3-4 Sterne Hotels auf Koh Phangan zu schmökern. Ich kann euch das Panviman Resort wahnsinnig empfehlen. Wir haben unseren Aufenthalt mehr als genossen. HIER kannst du nochmal meinen Bericht nachlesen und HIER kannst du dir Angebote zum Hotel ansehen.

Thailand Urlaub Kosten

Klicke einfach auf das Bild und du hast die Möglichkeit unter vielen tollen 3-4 Sterne Hotels in Bangkok zu schmökern. Hier hast du eine riesengroße Auswahl. Wir haben im Amari Watergate und im Oriental Residence geschlafen.

reisekosten-thailand-trave-koh-phangan-koh-tao-bangkok-costs

 Na was sagst du dazu?
  • Was sagst du zum Gesamtpreis? Hättest du mehr oder weniger erwartet?
  • Hat dir mein Beitrag gefallen und findest du die Auflistung auch übersichtlich?
  • Was hättest du geschätzt, was der Urlaub gekostet hat & würdest du den Preis zahlen?
Ich bin schon wahnsinnig gespannt auf euer Feedback zu meinen Thailand Urlaub Kosten. Lasst es mich in den Kommentaren wissen! Ich kann es kaum erwarten davon zu lesen und vllt. habe ich den einen oder anderen jetzt Thailand schmackhaft gemacht!