Hallo ihr Lieben! Wie versprochen, gibt es heute meinen zweiten Beitrag über das wunderschöne Tongsai Bay auf Koh Samui. Falls ihr meine Hotel Review vom Tongsai Bay verpasst habt, klickt einfach HIER. Dann könnt ihr den Beitrag mit der gewaltigen Bilderflut nachlesen. Heute dreht sich alles um das Thema Nachhaltigkeit und die Green Policy des Hotels. Da mich das Thema wirklich sehr begeistert hat wollte ich es euch natürlich nicht vorenthalten. Auf der Hotel Website und auf der Website von Green Pearls habe ich zusätzlich richtig viel Informationen zu diesem Thema gefunden, welche ich euch auf jeden Fall noch mitteilen möchte. Denn die Tatsache, dass das Hotel nicht nur wunderschön und der Service hervorragend ist, sondern auch die Mitarbeiter super engagiert sind was das Thema Umweltschutz betrifft, macht das Tongsai Bay zu einem der wohl besten Hotels auf ganz Koh Samui.

The Tongsai GREEN PROJECTS MANAGER

Das Tongsai Bay ist ein akkreditiertes Green Leaf Resort und verfügt über einen eigenen Green Projects Manager, der vor Ort für die Koordination aller umweltschützenden Projekte des Resorts verantwortlich ist. Jul, der GPM hält zudem Schulungen, entwickelt das grüne System des Resorts weiter und erarbeitet weitere Kernprozesse zum Schutz der Umwelt. Und das passiert nicht erst jetzt, sondern schon beim Bau und bei der Gestaltung des Resorts im Jahr 1987 war es der Wunsch des Gründers, eine grüne Perle zu erbauen. Von Beginn an wurde im gesamten Resort kein einziger Baum gefällt. Manches Cottage hat einen unverwechselbaren Charakter. Die Mitte mancher Villen-Balkone bilden große starke Bäume.

[HIER: The Tongsai Bay Website]

Mensch & Tier IM EINKLANG

Was wir besonders toll fanden ist die Tatsache, dass es dem gesamten Personal untersagt ist, Bäume zu fällen oder Tiere zu verletzen/zu töten. Verstorbene Tiere, die im Resorts gefunden werden, werden zur Autopsie zu einem nahgelegenen Tierarzt gebracht, um sicherzustellen, dass das Tier, ohne jegliche Fremdeinwirkung, auf natürlichem Weg gestorben ist. Im Juli 2012 wurde dann die Animal & Nature Protection Group zum Schutz der Tiere und der Natur gegründet. Dank des großartigen Einsatzes der Mitarbeiter konnten auf einem benachbarten Grundstück 130 Bäume gepflanzt werden. Wöchentlich kümmert sich das Garten-Team darum. Ist das nicht einfach beeindruckend, wie sich die Menschen dort für die Natur engagieren?

[HIER: Mehr über die Green Policy]

Natürlich wird im Resort das Wort Mülltrennung auch sehr groß geschrieben! Der gesamte Müll wird in unterschiedliche Kategorien getrennt (Metall, Glas, Papier, Plastik, Sondermüll etc.). Überall im Resort findet man zahlreiche Mülleimer. Übrig gebliebene Lebensmittel, Blätter und Äste werden in den Bio-Garten gebracht und dort zu Düngemittel verarbeitet. Abfälle werden reduziert und dabei wiederverwertbare Materialien produziert. Chemikalien werden reduziert eingesetzt und durch umweltfreundliche Stoffe ersetzt.

Das Tongsai Bay sorgt sich wirklich prima um die Natur und die vielen Tiere, die im Resort leben. Jeder Mitarbeiter des Resorts engagiert sich hervorragend und arbeitet höchst professionell. Und auch das macht den Ort zu etwas ganz besonderen, nicht nur die einzigartig tolle Lage, das glasklare Wasser oder die warme Sonne, sondern auch die Menschen die im Einklang mit der Natur leben und arbeiten und gemeinsam ein tolles Ziel verfolgen.

Falls ihr noch mehr Informationen zu dem Thema wissen wollt, dann schaut gerne mal auf der Website des Tongsai Bay vorbei. Auch auf Green Pearls findet ihr viel Wissenswertes über die tollen „grünen Projekte“. Ich kann euch sagen, ich bin vollkommen begeistert von dem Hotel und werde bestimmt wieder kommen! Auch aufgrund der nachhaltig authentischen Reiseerfahrungen. Ich hoffe mein Beitrag und meine Bilder haben euch gefallen. In den nächsten Tagen kommt dann auch mein kurzes aber schönes Drohnen Video vom Tongsai Bay online. Dann könnt ihr die tolle Anlage auch noch von oben sehen.