Einen wunderschönen Freitag wünsche ich euch! Gestern Abend habe ich mich ganz brav vor den PC gesetzt und ordentlich in die Tasten gehauen. Ich weiß, ich bin momentan nicht sehr produktiv am Blog, das liegt einfach daran, dass ich sehr viel unterwegs bin und irgendwie alle 5 Tage in einer anderen Stadt aufwache. Zudem kommt noch, dass ich mich gesundheitlich etwas angeschlagen fühle. Seit Tagen kratzt mein Hals mal wieder fürchterlich und die Kopfschmerzen wollen auch nicht verschwinden. Naja aber genug gejammert. Jetzt kommt eine riesige Bilderflut – alle Avocado Addicts werden sich freuen!

Wie ihr auf meinem Instagram Kanal sicher mitbekommen habt, war ich im März auf der ITB Reisemesse in Berlin und habe währenddessen und danach zusammen mit Vicky die Stadt Berlin unsicher gemacht. Wie ihr bald sehen werdet, kann man schon sagen, dass wir eine kulinarische Stadtführung gemacht haben. Gut für euch – denn so kann ich euch mit vielen tollen Restauranttipps versorgen :-) Heute beginnen wir gleich mal mit einem richtig richtig tollen Frühstückslokal – der Kaffeebar in der Graefestrasse in Kreuzberg.

KAFFEEBAR BERLIN
Graefestrasse 8
DE – 10967 Berlin
*No Wi-Fi, no reservations

Kaffeebar auf Facebook
»Anfrage an das Lokal

Ich würde für diese Berichterstattung nicht vergütet und auch nicht eingeladen. Die Meinung die ich hier in diesem Beitrag teile ist zu 100 Prozent meine Eigene.

Die Kaffeebar ist ein super stylisches kleines Café im Industrial-Stil mit Frühstück (bis 15 Uhr!!). Natürlich habe ich mich für ein leckeres Avocadobrot mit pochiertem Ei entschieden und ich kann euch das Gericht seeeehr empfehlen! Es schmeckte echt köstlich! Das süße Croissant für den Abschluss war natürlich ebenso lecker wie der Kaffee. Alles in allem kann ich das Lokal sehr empfehlen. Damit ihr aber einen Platz bekommt, empfehle ich euch gleich bei Ladenöffnung dort zu sein. Die Kaffeebar war nach nichtmal 20 Minuten voll was aber auch nicht störte, es war dennoch super entspannt. Mein kurzes und knackiges Fazit lautet: Hip, Lecker und absolut empfehlenswert! Die Bilder überzeugen euch bestimmt.

Bilder: VickyIch