Da war ich also wieder, wenn auch nur kurz. „Thailand, mein Herz du hast mich wieder“ dachte ich, als ich im Banyan Tree Shuttle vom Flughafen Phuket in Richtung Lagunenlandschaft fuhr. Ich wurde eingeladen und durfte ein wunderschönes verlängertes Wochenende im Banyan Tree Phuket verbringen und konnte es natürlich kaum erwarten. Wie üblich kann ich es nicht lassen und muss über dieses zauberhafte 5-Sterne-Luxus-Hotel einen ausführlichen Bericht für euch schreiben! Also legen wir gleich mal los!

Banyan Tree Phuket
33, 33/27 Moo 4, Srisoonthorn Road
Phuket 83110, Thailand
Telefon: +66 76 372 400

Das Hotel auf Facebook
»Anfrage an das Hotel senden

Herzlichen Dank an Turkish Airlines und das gesamte Banyan Tree Team für die wundervolle Reise! Die Meinung die ich hier in meinem Beitrag vertrete ist natürlich zu 100% meine eigene. Titelbild und Map Credits: Banyan Tree Hotel Phuket

5 Sterne Luxus Resort auf Phuket

Banyan Tree Phuket

» Das Resort:  Eine Augenweide mitten in Laguna Phuket

Ich war einfach hin und weg. Ihr wisst ja wie groß meine Faszination und Liebe für Thailands Flora und Fauna ist. Das sich das Hotel mitten in der Laguna Phuket befindet, habe ich erst ein paar Tage vor der Reise herausgefunden! Ich war also mächtig gespannt und wurde bei der Fahrt nicht enttäuscht! Das Hotel bzw. die gesamte (riesengroße) Anlage liegt wunderschön eingebettet im Grünen der Laguna. Die Kombination aus Palmen, Teichlandschaft und der Andaman See war einfach gigantisch! Meine Erwartungen wurden bereits hier mehr als übertroffen!

Die Hauptlobby des Banyan Tree Hotels befindet sich natürlich sehr zentral und genau vor den 4 Bäumen welche das Wahrzeichen und das Logo des luxuriösen Resort-Riesen sind. Wir wurden natürlich typisch thailändisch – also mehr als freundlich – und zuvorkommend in Empfang genommen und durften es uns um 5 Uhr morgens erst mal mit einem gesunden Shot, einem kühlen Tuch und einem herrlich duftenden Blumenkranz bequem machen. Danach war es an der Zeit das Zimmer zu beziehen. Mit einem Buggy machten wir dann eine kurze Rundfahrt durchs Hotel und bekamen so schon einen phänomenal guten Überblick über die Größe und die luxuriöse Ausstattung der Anlage.

» Die Villa:  Signature Pool Villa

Ich bezog also meine wunderschöne Signature Pool Villa welche über einen größeren Garten mit Pool und Sala verfügt und insgesamt eine Fläche von 270 m2 bietet. Das Resort verfügt insgesamt über 135 Villen. Natürlich jede Kategorie schöner und exklusiver als die andere! Unten habe ich euch dann alle Zimmertypen aufgelistet und verlinkt. Die Villa war natürlich super geräumig und verfügte neben einem großen Eingangsbereich auch über einen kleinen Arbeitsbereich, ein großes Schlaf- und Wohnzimmer, einem Kleiderschrank, Badezimmer (Indoor und Outdoor) sowie Garten mit einem 14 Meter langem privaten Pool! Herz was willst du mehr. Natürlich gibt es im Wohnzimmer einen großen Flatscreen und in der gesamten Anlage hervorragend gutes WIFI. Alles in allem bietet dieses luxuriöse Refugium alles was man sich für seinen Urlaub wünscht.

Villa Typen BANYAN TREE PHUKET

Insgesamt 135 Villen gibt es auf dem gesamten Areal des Banyan Tree Phukets. Diese werden in den folgenden Kategorien unterteilt. Klickt einfach auf den Namen und ihr werdet zur Website vom Banyan Tree Phuket  weitergeleitet und könnt euch dort über die jeweilige Kategorie informieren.

[Kategorie 1: Banyan Pool Villa]

[Kategorie 2Banyan Lagoon Pool Villa]

[Kategorie 3: Signature Pool Villa]

[Kategorie 4Grand Lagoon Pool Villa]

[Kategorie 5: Signature Two Bedroom Pool Villa]

[Kategorie 6Grand Two Bedroom Pool Villa]

» Das Resort:  SPA, Golfplatz, Fitness, Pool und die restliche Anlage

Wie oben schon erwähnt ist die Anlage wirklich unbeschreiblich groß. Sie verfügt nicht nur über einen Golfplatz (Laguna Phuket Golf Club – 1 x 18-Loch) sondern auch über ein Fitness Center, einen eigenen Yoga Raum, 3 Tennishartplätze, 4 exzellente Spezialitätenrestaurants und einer fulminanten Spa-Anlage die zum Träumen und Wohlfühlen einlädt. Apropo Spa. Die Banyan Tree Spa Academy ist auch Ausbildungsstätte aller Banyan Tree Massagetherapheuten weltweit. Ich habe euch auch die Karte vom Hotel angehängt damit ihr auch wirklich sehen könnt was ihr dort alles erleben könnt und was euch geboten wird! Das Banyan Tree Phuket ist wirklich super vielseitig!! Ach und fast hätte ich die gigantische Pool Landschaft vergessen! Einfach alles in dem Resort ist groß und bringt einen aus dem Staunen kaum mehr heraus!

» Essen&Trinken:  Das kulinarische Angebot

Das Essen war natürlich hervorragend. Sowohl das Frühstück als auch das Abendessen war der HAMMER. Ein toller Programmpunkt welchen wir während unseres Aufenthaltes hatten: Kochkurs mit dem Chefkoch des Restaurants! Das hat natürlich super viel Spaß gemacht einmal ein thailändisches Menü zu kochen. Natürlich war das aber kein Sonderprogramm, sondern jeder Gast kann diese Aktivität während seines Aufenthaltes buchen und sich vom Meister höchstpersönlich die Künste der thailändischen Küche zeigen lassen. Noch zum Essen – natürlich gibt es auch die Möglichkeit von In-Villa-Dining und In-Villa-Barbeque sowie eine Dinner-Cruise in einem Longtail-Boot.

» Der Strand:  wun-der-schön

Ja was soll ich euch sagen, der Strand war natürlich wunderschön und ist kaum in Worte zu beschreiben. Ich wäre ja zu gerne ins Meer gehüpft aber da im September Regenzeit ist, heißt das, dass das Meer auch super aufgewühlt ist. Meterhohe Wellen krachten immer wieder an Land was wunderschön anzusehen war, aber eher nicht so fein zum Planschen ist. Auf den Bildern im Internet sieht der Puderzucker weiße Strand aber wunderschön aus und ich bin mir sicher, man kann dort wunderschöne Stunden verbringen. Ich hoffe sehr, dass es nicht bei diesem einmaligen Besuch im Banyan Tree bleiben wird, denn ihr wisst ja, ich kann es nicht lassen und hoffe natürlich bald wieder zurückkehren zu dürfen. Durch die Eindrücke die ich bis jetzt bekommen habe (leider war die Zeit viel zu kurz) kann ich auf jeden Fall sagen, dass das Banyan Tree ein toller Ort für einen luxuriösen Traumurlaub in Thailand ist!