Ciao ihr Lieben! Ich bin wieder zurück aus unserem City-Trip. Rom war echt wunderschön und toll! Kaum zu glauben, dass ich zuvor noch nie dort war… Ach und Sorry, dass ich in den letzten Tagen hier auch garnichts gepostet habe, ich wollte mir für die Berichte viel Zeit lassen und deshalb gibts den auch erst jetzt :-)  Heute möchte ich euch nur einen groben Überblick über den Urlaub geben. Folgende Berichte werden in den nächsten Tagen und Wochen ergänzt und hier auch verlinkt:

Klicke hier für weitere tolle Berichte über Rom

Jetzt möchte ich euch aber erst mal von unserem Programm berichten und all dem Drum herum. Damit ihr auch wisst, auf was ihr bei eurer Reise nach Italien beachten müsst, was ihr euch auf jedenfall ansehen müsst und was ihr auslassen könnt. Natürlich könnt ihr mir gerne auch noch schreiben, wenn weiterhin noch Fragen bestehen. Also let’s Go!

Fluginformationen/Flughafen/Transporte

Flugzeiten: Freitag 14:34, Montag 12:15
Airline: EasyJet
Gebucht über: Skyscanner
Aufgegebenes Gepäck: keines
Gebucht am: 02. Februar
Kosten: 49 Euro
Transport Flughafen/Hotel: Taxi

Info: Ja wirklich der Flug hat uns echt nicht mehr gekostet. Also auf Skyscanner regelmäßig nach Flügen zu suchen zahlt sich wirklich aus! Wie oben schon erwähnt, werde ich noch einen extra Bericht über die Billigflugline verfassen, da ich immer wieder total viel negatives im Netz lese und das aber absolut nicht verständlich für mich ist. Kurz gesagt, wir hatten NULL Probleme mit der Airline – im Gegenteil ich finde die Flieger sind schöner, weitaus bequemer und sauberer als zB. FlyNiki… Weitere Infos folgen!!

Wichtig: ACHTUNG! Lasst euch am Flughafen kein Taxi andrehen! Fahrt NUR mit einem weißen Taxi mit roter Aufschrift. Das sind die richtigen Taxis. Alle anderen wollen euch beim Preis betrügen und verlangen leicht mal 70 oder 90 Euro. Wir haben das sogar getestet und auch uns wollte man ein Taxi um 70 Euro andrehen!

ALLE Taxis vom Flughafen Fiumicino rein nach Rom zum Hotel (egal wo das Hotel ist) kostet 48 Euro! Keinen Cent mehr oder weniger. Egal ob Stau oder nicht.

Buchung-Chicchoolee-Reise-Rom

Hotel/Unterbringung/Verpflegung

Unterkunft: Colosseum Residence
Lage: Via d’Africa (Seitenstraße direkt beim Colosseum)
Verpflegung: keine
Kosten: 390 Euro

Wir haben diesmal ganz bescheiden gewohnt und uns nur ein Zimmer gemietet. Ohne Frühstück oder sonst etwas. Das Konzept von diesem „Hotel“ ist ähnlich wie bei AirBnB. Wir mussten zu einem anderen Ort fahren (3 Gehminuten entfernt), uns dort den Schlüssel für unsere Wohnung bzw. unser Zimmer holen. Dort angekommen waren wir in einem ganz normalen Miethaus in einer kleinen 2 Zimmer Wohnung. Das war für uns völlig ausreichend, da wir sowieso nur unterwegs waren.

Das Zimmer war sauber und modern eingerichtet und hatte alles was wir brauchten. Eine gut funktionierende saubere Dusche, ein WC, Klima, Flat TV, super schnelles WLAN und ein bequemes Bett. Mehr brauchten wir nicht. Gekostet hat das Hotel auch sogut wie nix. 380 Euro für 2 Personen für 3 Nächte. Das sind 65 Euro pro Nacht pro Person. Bei so einer genialen Lage ist das echt wahnsinn!! Ein paar Häuser weiter war ein Hotel, das kostete pro Nacht 220 Euro (mit Frühstück) – das war uns dann viel zu teuer…

Touren/Aktivitäten/Programm

Gebucht über: GetYourGuide
Fortbewegung: zu Fuß (außer Vatikan mit Metro)
Kosten: doch sehr teuer

——— Folgende Aktivitäten sind ein MUSS für den Städtetrip in Rom ———

  • Vatikanstadt & vatikanische Museen
  • Petersdom & Petersplatz
  • Sixtinische Kapelle
  • Spanische Treppe
  • Colosseum
  • das Forum Romanum + Palatin

All die oben genannten Touren sollten unbedingt!! ein Paar Wochen vor der Abreise gebucht werden. Ich habe meine Touren 3 Wochen vor Reiseantritt über GetYourGuide gebucht. Achtung: Wenn ihr die Touren bucht und bezahlt, heißt das nicht, dass alle Kosten gedeckt sind! Für unsere Vatikantour mussten wir noch 23 Euro pro Person draufzahlen (für die Kopfhörer, weitere Eintritte, Gebühren und kA was noch alles).

——— Folgende Aktivitäten könnt ihr euch sparen ———

Trevi Brunnen – da braucht ihr in nächster Zeit gar nicht hinfahren. Der Brunnen wird gerade restauriert und ist demnach nicht in Betrieb und man sieht auch nicht wirklich viel da er teilweise verdeckt und mit Mauern umstellt ist. Anmerkung: Dieser Bericht wurde am 23.06.2015 geschrieben. Bitte beachte diese Info!

Ich hoffe, ich kann euch mit dieser Info helfen und ihr habt nun einen leichten Überblick, was der Urlaub ca. kosten kann und was ihr in Rom am besten machen solltet. Damit es aber nicht zu viel auf einmal wird höre ich jetzt mal auf :-) Wie gesagt, ich schreibe bereits brav an den 4 oben genannten Berichten. Mit all den gesammelten Infos sollte dem Städtetrip in der ewigen Stadt dann wirklich nix mehr im Wege stehen. Jetzt lasse ich aber ein paar Bilder für sich sprechen….

chicchoolee-rome18

IMG_4190 Kopie

chicchoolee-rome6

IMG_4163 Kopie

IMG_4151 Kopie

chicchoolee-rome3

IMG_4232 Kopie

Kleid – Mango // Jacke – Bershka // Tasche – Mango // Sandalen – Primark //

chicchoolee-rome4

chicchoolee-rome2

IMG_4127 Kopie