A champagne holiday on a beer budget. Und das in London. Geht nicht? Oh doch! Das geht! Gemeinsam mit meiner besseren Hälfte haben wir das probiert und durften das neue Tune Hotel in London, Canary Wharf testen. 

Meine lieben Instagram Follower wissen ja, dass ich letzte Woche in London war :-) Ich habe euch ja auch mit reichlich Bildern versorgt. Heute möchte ich über das Hotel in dem wir übernachtet haben berichten. Viele meiner Blogleser bekommen hier ja den Eindruck, ich würde nur in 5-Sterne-Hotels oder tollen Designhotels residieren. Stimmt aber nicht. Ich bin eigentlich ein sehr genügsamer Mensch und kann auch in einem etwas kleineren Zimmer übernachten oder ohne Verpflegung buchen. So hatten wir es ja auch in Rom vor 2 Wochen. Hier gehts zu meinem Rom Berichten.

Vor gut zwei Monaten wurde ich gefragt, ob ich das neue Tune Hotel in London, Canary Wharf testen möchte und zwar unter dem Motto „a champagne holiday on a beer budget“. Wie ihr euch denken könnt, ist London echt teuer zum Urlaub machen und auch wenn man nicht zum Shoppen hinfährt muss man schon ordentlich tief in die Tasche greifen. Deshalb bietet das Hotel nur das, was man wirklich braucht. Nämlich ein superweiches Bett, eine Dusche (die auch ordentlich Druck drauf hat und nicht dahinplätschert) eine Klimaanlage, gut funktionierendes Wifi und nen TV. Das wars. Wem selbst das zu viel ist, der kann im Tune Hotel auch nur ein Zimmer buchen, ohne Wifi und ohne TV… jeder wie er mag und je nachdem welches Budget man hat.

Tune Hotel – Canary Wharf
21 Hertsmere Road West
London – UK
http://www.tunehotels.com/

Mit der U-Bahn bis Bow Road danach zu Fuß zur DLR Station (Docklands Light Railway) Bow Church. Mit der bis West India Quay DLR Station. Von dort aus einfach an der Restaurantpromenade und dem Kai vorbei. Bei der ersten Kreuzung ist gleich das Hotel auf der linken Seite.

Herzlichen Dank an die Hotelleitung und das Tune Hotel Team für die Unterbringung und die Zusammenarbeit. Die Meinung die ich hier vertrete ist natürlich zu 100% meine eigene.

TuneHotel-CanaryWharf1

Allgemeine Hotelinformation

85 Doppelzimmer mit Fenster
22 Doppelzimmer ohne Fenster
20 Twin Zimmern mit Fenster
3 Behindertengerechte Zimmer mit Fenster
Museum of Docklands
Queen Elizabeth Olympic Park
Tower of London
St Paul’s Cathedral

Das Zimmer in dem wir geschlafen haben, war zwar sehr klein aber zweckerfüllend. Das Bett war sehr bequem und die Dusche war toll. Für die zwei Nächte war das Zimmer mehr als ausreichend. Wir waren ja auch wirklich nur zum Schlafen im Hotel. Wir hatten überhaupt kein Problem damit, dass es keine Verpflegung dazu gab. Im Gegenteil, es war toll weil wir so die tollen Lokale in der Stadt erforschen konnten :-)

Für einen Städtetrip kann ich das Hotel wirklich nur empfehlen. Es war sauber, schön, hell und ruhig. Es gab keinerlei Probleme außer eben, dass das Zimmer sehr klein war. Tune Hotels gibt es 8x in London, 13 in Malaysien, 9 in Indonesien, 8 auf den Philippinen, 4 in Thailand und eines in Indien, Japan und Australien. Geplant sind auch weitere Hotels in Europa, Afrika und Middle East, Europe and Africa um Mittleren Osten. Ich finde, das zeigt schon, dass das Hotel bzw. die Tune Hotel Kette sehr viele zufriedene Kunden auf der ganzen Welt hat. Manuel und ich gehören nun auch dazu :-)

TuneHotel-CanaryWharf

TuneHotel1

TuneHotel-CanaryWharf3

TuneHotel2

TuneHotel-CanaryWharf5

TuneHotel-CanaryWharf1

Ich bin gespannt was ihr zu dem Hotel sagt. Würdet ihr so ein Hotel auch probieren und braucht ihr auch für einen Städtetrip ein großes komfortables Zimmer? Ich freu mich schon eure Kommentare zu lesen :-)