Wer hätte gedacht, dass ich euch in diesem Instagram latest doch noch ein Pool Bild zeige – also ich nicht :-) Aber zum Glück wurde das Wetter Anfang und Mitte September nochmals richtig richtig sommerlich und wie ihr wisst gibt es bei warmen Temperaturen für mich keinen besseren Platz, als den neben unserem Pool. Heute möchte ich euch also wieder ein paar meiner liebsten Instagram Bilder zeigen und ein bisschen was auch dazu erzählen. Immer nur die reine Caption zu lesen ist ja auch fad (obwohl meine Caption ja eh schon lang ist). Also falls ihr mir auf Instagram noch nicht folgt, würde ich mich natürlich wahnsinnig freuen, euch dort auch (sagen wir mal sogut wie) täglich vollspamen zu dürfen.

Send some Love
and like it on Instagram ❀❥[ here ☜ ]
  • Bild 1 – RIMOWA F13 Event

Okey das ist ein Bild full of joy. Ich kann euch gar nicht sagen, welch eine unglaublich tolle Zeit ich in Zürich hatte!! Ich bin gerade auch dran, meinen Beitrag über das RIMOWA F13 Event fertig zu stellen. Der Beitrag geht übermorgen, also am 28.09 online und ihr könnt euch echt drauf freuen! Ich glaube das war eines der sensationellsten und aufregendsten Events auf denen ich jemals war. Diesen Jungfernflug der Junkers F13 mitzuerleben war einfach so toll! Zudem haben Kerstin und ich es jetzt endlich geschafft uns persönlich kennenzulernen :-) Ewig lange haben wir ein Treffen geplant gehabt und nie hats funktioniert – mit ihr dann so eine tolle Zeit zu erleben war echt spitze.

Send some Love
and like it on Instagram ❀❥[ here ☜ ]
  • Bild 2 – Ein letztes Mal an den Pool

Ich denke jetzt ist es aber wirklich das allerletzte Foto vom Pool für dieses Jahr. Zwar kann man mit einer Überdachung + Solaranlage noch recht lange baden, aber es ist dann einfach nicht mehr so gemütlich, weil man sich in der Kuppel abtrocknen muss um nicht gleich zu erfrieren und für jemanden wie mich (alles unter 25 Grad ist kalt) ist das echt schwer. Deshalb meide ich es auch bei etwas kälteren Temperaturen weiterhin im Pool zu baden. Man muss wohl aufhören, wenn es am schönsten ist ;-) Im Oktober wird der Pool dann meistens Winterdicht gemacht und erst wieder Ende Mai (je nachdem wie das Wetter ist) eröffnet. Die kalte Jahreszeit ist viel zu lange wenn ihr mich fragt…

Send some Love
and like it on Instagram ❀❥[ here ☜ ]
  • Bild 3 – Zeit zum Kochen

In letzter Zeit habe ich mir auch wirklich sehr viel Gedanken über meine Freizeit gemacht. Das konnte man ja schon in meinem letzten Instagram Post rauslesen. Aber auch zu Hause, wenn ich alleine war, habe ich das gemacht was ich in der letzten Zeit viel zu sehr vernachlässigt habe. Kochen. Ich liebe es zu kochen und bekoche auch wahnsinnig gerne andere. Deshalb habe ich in letzter Zeit echt viel gekocht. Unter anderem diese leckere Pastakreation, welche ich auch bald nochmals kochen werde um ein Rezept mit Bildern für den Blog zu schreiben. Früher habe ich viel mehr gekocht, heute muss ich mir das fest im Kalender eintragen, damit ich es auch wirklich mache und meine Zeit nicht mit anderen (meist total sinnlosen) Sachen verschwende.

Send some Love
and like it on Instagram ❀❥[ here ☜ ]
  • Bild 4 – Auch mal die eigene Umgebung erkunden

Weiters habe ich mir auch vorgenommen, auch mehr meine eigene Umgebung und die umliegenden Restaurants, Bars und Cafes zu erkunden. Weil das Beste meist ganz nah liegt oder so irgendwie ;-) Deshalb werde ich an den nächsten freien Tagen bis Ende des Jahres noch etliche tolle Lokale hier in meiner Umgebung abklappern und für euch selbstverständlich auch einen Bericht danach schreiben. Und nächste Woche kommt dann auch schon der erste Beitrag online. Könnt ihr euch eventuell schon denken um welches Lokal es gehen wird? Ich bin ja in letzter Zeit richtig oft dort gewesen  *hint* Dieses Bild hier ist bei einem Frühstücksdate in Bratislava entstanden. Meinen Beitrag über das Merica findet ihr hier.

Send some Love
and like it on Instagram ❀❥[ here ☜ ]
  • Bild 5 – Neuer hübscher Arbeitsplatz

Nach ewig langem hin und her habe ich mir nun endlich einen kleinen Arbeitsplatz eingerichtet. Mir war es besonders wichtig, einen schön Arbeitsplatz zu schaffen, an dem ich konzentriert arbeiten kann, auch wenn der Platz klein ist! Und auch wenn der Schreibtisch klein wirkt, habe ich genug Platz um mich zu entfalten :-) Denn im Grunde braucht man auch nicht mehr als einen Laptop und eventuell auch noch ein paar Notizzettel. All das hat an meinem neuen kleinen Schreibtisch platz. Ich würde mich freuen, wenn ihr euch in meinen ersten Beitrag über mein neues Mini-Büro reinklickt. HIER hab ich den Beitrag  nochmal verlinkt, falls ihr ihn verpasst habt.