Reisen als Paar ist wirklich das Allerschönste. Zusammen mit seiner Liebe die Welt entdecken hört sich nicht nur klasse an – es ist es auch! Diese tollen Momente zu teilen ist einfach wunderschön. Aber es hat auch seine Tücken. Wer noch nie zuvor mit seinem Partner auf reisen war, sollte sich gefasst machen, denn 24/7 Tage die Woche oder gar noch länger zusammen auf engsten Raum kann schon mal anstrengend und eine echte Beziehungsprobe werden. Meine Mama sagte immer: Wenn ihr euch im Urlaub erträgt und das auf lange Zeit, dann könnt ihr auch Heiraten. Reisen als Paar welche Vor- und Nachteile das hat möchte ich euch heute im Beitrag schildern.

» Die Realität Wer zusammen Reisen kann, kann auch zusammen Leben

Gut meine Aussage betrifft jetzt natürlich längere Reisen von ein paar Wochen und nicht einen kurzen Wochenend-Trip in eine Stadt.  Wer eine 3-wöchige Reise oder zwei Wochen an einem verlassenen Strand überlebt, der überlebt es auch zu Hause mit seinem Partner in den eigenen vier Wänden – das hat meine Mama zu Beginn unserer ersten Reise gesagt. Und recht hat sie gehabt. Denn einen 15-tägigen Maledivenurlaub muss man schon mal zusammen bewältigen ohne Streit oder Konflikten. Dort hat man nämlich wirklich nicht viel Möglichkeiten sich aus dem Weg zu gehen.

Zusammen Reisen ist aber auch das allerschönste auf der Welt, man kann den Moment einfach gemeinsam teilen und kann sich Erinnerungen für die Zeit nach dem Urlaub schaffen an die man lange gemeinsam zurückdenken und schmunzeln kann.  Man muss hier einfach den gesunden Mittelweg finden der für beide passt. Denn nicht immer hat man die selben Interessen. Auch bei uns gab es Zeiten, da wollte ich die schönsten Strände abklappern und Manuel eher faul im Liegestuhl am hoteleigenen Strand chillen.

Und seien wir uns mal ehrlich, wir alle kennen und hatten das schon mal in unserer Beziehung, gute und schlechte Zeiten, Kompromisse und andere Meinungen. Beim Reisen ist es daher immer wichtig, ein paar Abstriche zu machen und sich immer auf einen gemeinsamen Nenner zu einigen. Denn sonst kann das ganze schnell in einem Streit enden, was den Urlaub dann natürlich schnell kaputt machen kann. Man muss einfach auch selbst sagen können „OK wir machen heute mal das was du willst.“ Auch wenn man selbst andere Pläne hat.

Reisen als Paar

» Es ist eine Herausforderung aber die besten Erinnerungen die man schaffen kann

Unsere Reisen die wir bis jetzt unternommen haben, waren alles Herausforderungen und gerade die letzte Thailandreise – eventuell könnt ihr euch noch an die nicht so schöne Zeit in Thailand erinnern – das war wirklich eine Prüfung für mich und auch für Manuel. Wenn das Hotel echt beschissen ist und es dem Partner schlecht geht dann noch die Nerven zu bewahren und cool zu bleiben ist alles andere als leicht. Und ich hätte Manuel sehr oft gerne erschlagen, er mich natürlich auch (Stichwort: Fotos machen).

Unterm Strich kann ich aber sagen, dass es wirklich wundervoll ist – Reisen als Paar ist echt was zauberhaftes, aber auch nicht zwingend nötig. Wenn du komplett andere Vorstellungen von einem perfekten Urlaub hast als dein Partner kannst du auch bestimmt mit Freunden, der Familie oder guten Arbeitskollegen auf Reisen gehen. Genauso wie dein Partner das machen kann. Oder wenn nur einer von euch Reisefan ist, wird das bestimmt auch lösbar sein. Und wenn im Urlaub mal ein Streit passiert, werdet ihr euch danach auch sicher nicht gleich trennen (das hoffe ich zumindest haha). 90% Unserer Reisen waren alle sehr bereichernd, tolle Abenteuer, viele viele schöne Momente und Erinnerungen die ich mein Leben lang nicht vergessen werde.

Die Wahrheit ist aber: es ist eine Herausforderung. Eine Herausforderung die ihr auf jeden Fall annehmen sollt und wagen solltet um die Erinnerungen eures Lebens zu schaffen. Also bucht am besten jetzt gleich einen Urlaub mit euren Freund, Ehemann, Verlobten, Seelenverwandten oder wie auch immer ihr eure bessere Hälfte nennt und habt eine wundervolle Zeit. Nach 6 Jahren Beziehung kann ich sagen, dass unsere Reisen die allerschönsten Erinnerungen sind, die wir uns geschaffen haben.

Reisen als Paar – eine Bereicherung

Reisen als Paar

Reisen als Paar

Reisen als Paar

Reisen als Paar