Tada! Nach langem warten ist er jetzt endlich da – der erste Teil von meinem tollen Spa Wochenende in Laa an der Thaya. Heute möchte ich euch über das wunderschöne neue Premium Day SPA – Silent Spa berichten. Das Silent SPA habe ich euch ja schon via Instagram und Facebook gezeigt und natürlich kam diese wundervolle Ruheoase sehr gut bei euch an, deshalb wollte ich auch unbedingt einen eigenen Beitrag mit zahlreichen Bildern auf dem Blog veröffentlichen.

Grund unseres Besuches war die Eröffnung des neuen Premium Day Spa – Silent SPA. Und was soll ich sagen – ich war selten so sehr von einer Ruheoase/Tempel der Sinne begeistert wie von diesem unglaublich schönen Ort. Achtung – alle Game of Thrones, Science-Fiction und Sakralbau-Fans werden es lieben! Also treten Sie ein in den Tempel der Sinne. Achja und natürlich wird es auch einen weiteren Beitrag über das Hotel geben.

MODERNE RUHEOASE meets DIGITALES DIENSTLEISTUNGSKONZEPT

Schon vor der Reise haben wir uns zu Hause über das Silent SPA informiert und waren schlichtweg begeistert von dem tollen digitalen Dienstleistungskonzept. Bereits von zu Hause kann man sich gemütlich über das Internet die eigene Wunschliege buchen und vor Ort dann mit dem bereitgestellten Tablet und den genialen Sony Kopfhörern von der Liege aus surfen, online Shoppen, Musik hören, lesen oder Filme ansehen. Dank dem Silent Spa bin ich jetzt auch mit neuen Kopfhörern ausgestattet. Ich habe mir gleich nach dem Besuch – ja wirklich sofort beim nach Hause fahren – diese genialen Sony Kopfhörer zugelegt! Die sind wirklich traumhaft, kann ich jeden nur sehr empfehlen.

SILENT SPA
Thermenpl. 3
AT – 2136 Laa an der Thaya
Telefon: +43 2522 84700733
https://www.therme-laa.at/

Facebook Fanpage
»Anfrage an das Hotel senden

Herzlichen Dank an das Team des Silent SPA für die unglaublich entspannte Zeit und die wundervolle Unterbringung! Die Meinung die ich hier vertrete ist natürlich zu 100% meine eigene.

INSPIRIERENDE WASSERLANDSCHAFT und HOHER KOMFORT

Auch wenn die Wasserlandschaft jetzt nicht die aller- allergrößte ist, so ist sie nicht nur einzigartig sondern auch unglaublich schön und einladend. Es gibt neben einem Solebecken (Außenpool) auch das Becken rund um den Kaskadenbrunnen und das Säulenbecken welches mir am allerbesten gefallen hat. Hier kann man auch in das kleine Außenbecken schwimmen. Übrigens ist das Silent SPA für Gäste ab 16 Jahren.

Ich muss schon sagen das dieses einzigartige Design wirklich viel dazu beigetragen hat, vollkommen abzuschalten. Zu meiner Begeisterung war auch das Wasser super gut temperiert. Ein zusätzlicher Grad mehr würde zwar auch nicht schaden aber alles in allem passt es schon ganz gut. Ich muss zugeben, ich konnte wirklich sehr viel Kraft tanken und war – obwohl die Becken nicht irrsinnig groß sind – die meiste Zeit im Wasser als auf der Liege.

PREISE und ÖFFNUNGSZEITEN

Der Eintritt in das Silent SPA beträgt zwischen 35 und 95 Euro – je nachdem ob man Nächtigungsgast in der Therme ist und/oder ob man unter der Woche oder am Wochenende kommt. In dem Preis sind neben flauschigen Handtüchern (man kann sich im SPA so viele nachnehmen wie man will), Bademäntel, FlipFlops, bequeme Doppelliegen, Snacks & Drinks sowie Kuchen am Nachmittag, iPads und Kopfhörer. Geöffnet hat das SPA von 09:00 Uhr bis 20:00 Uhr.

pin this article for later