Ohje Ohje… mit einem Monat Verspätung melde ich mich erste heute mit dem September Rückblick bei euch. In meinem Oktober Beitrag habe ich ja schon erwähnt, dass ich in letzter Zeit total viel unterwegs war und wahrscheinlich aufgrund dessen einfach total auf den September Artikel vergessen habe. Aber das kann ja mal passieren und besser zu spät als nie, oder? Und weil ich im September wie gesagt richtig viel unterwegs war und euch so viele tolle Fotos auf Instagram gezeigt habe, möchte ich diesen Post auf gar keinen Fall auslassen.

Neben meiner Kooperation mit dem Winzerhof in Mörbisch war ich auch noch in Oberösterreich im InnsHolz sowie in Thailand und in Kärnten unterwegs. Insgesamt 17 Tage war ich im September unterwegs. Ganz schön oft würde ich mal sagen :-D Ich war wirklich fast jeden dritten oder vierten Tag unterwegs und habe so so viele tolle Orte besuchen dürfen. Ihr könnt euch nicht vorstellen wie gesegnet ich mich fühle und wie glücklich mich das alles macht. Wie schön es ist, so viel positives Feedback zu erhalten. Ich bin echt irrsinnig dankbar für all das… wirklich!!

So und jetzt möchte ich euch natürlich noch die Geschichten hinter ein paar meiner allerliebsten Bilder erzählen. Ich hoffe meine Auswahl gefällt euch. Habt ihr mich denn im September auf meinen Reisen begleitet? Habt ihr meine vielen Storys zu dieser Zeit mitverfolgt bzw. folgt ihr mir denn generell auf Instagram? Das App hat zwar richtig stark nachgelassen, aber ich lasse mir die Freude da einfach nicht nehmen und poste einfach weiter. Egal ob ich Follower verliere aufgrund des neuen Algorithmus oder nicht. Ändern kann ich es sowieso nicht, deshalb verschwende ich auch keine negativen Gedanken damit :-) So versuche ich zumindest mit meinen Fotos positive Vibes zu versprühen.

Send some Love

and like it on Instagram ❀❥[ here ☜ ]

  • Bild 1 – Home sweet Home – PHUKET

Ich habe mich so so so über die Einladung nach Thailand gefreut und konnte natürlich nicht absagen. Als ich dann dort war blühte ich trotz Regen so auf. Thailand hat einfach mein Herz erobert und keine Destination dieser Welt wird das wohl je ändern können. Auch wenn mir Peru sehr gut gefallen hat, hat es sich nicht heimisch angefühlt, wie Thailand. Dieses tolle Foto wurde bei mir in meinem Garten der Villa geschossen. Schaut euch mal diese prächtige Vegetation an. Sieht das nicht unglaublich aus? Ich hätte zu gerne solch wunderschöne und große Bananenbäume in meinem Garten…

Send some Love

and like it on Instagram ❀❥[ here ☜ ]

  • Bild 2 – Schlafen unter den Sternen – BIWAK Übernachtung

Ich empfehle auf meinem Blog ja wirklich nur Dinge die ich selbst super finde und hinter denen ich auf jeden Fall auch zu 100 Prozent stehen kann. Die Übernachtung im BIWAK kann man nicht mal mehr unter diese 100 Prozent packen, weil es einfach so so so viel genialer und toller war! Ohne Witz. Schaut euch bitte unbedingt meinen Beitrag über das Biwak (unser kleines Holzhaus) an. Wir haben direkt am See dort drin übernachtet und dank den vielen Fenstern im Dach die Sterne beim einschlafen beobachtet. Ein wahnsinnig tolles Erlebnis und meiner Meinung nach eine fantastische Geschenksidee!

Send some Love

and like it on Instagram ❀❥[ here ☜ ]

  • Bild 3 – Relaxen im Chaletdorf im Böhmerwald

Ein weiteres tolles Domizil welches wir besucht haben ist das InnsHolz Hotel in Oberösterreich! Wir hatten so eine tolle Zeit und sogar richtig gutes Wetter. Natürlich haben wir es uns auch nicht nehmen lassen und sind mit der Drohne einmal kurz über das Gelände geflogen. Während Manuel mit seinem Spielzeug unterwegs war habe ich im Pool geplanscht und da ist dann auch dieses tolle Foto entstanden. Ich war kurz ganz alleine im Pool! Herrlich oder und dann war es auch noch so warm und sonnig! Wie für das Foto bestellt. Ich hoffe euch gefällt das Bild ebenso :-)

Send some Love

and like it on Instagram ❀❥[ here ☜ ]

  • Bild 4 – Positive Vibes ALWAYS

Und natürlich folgt zuguter letzt auch ein richtiges gute Laune Bild. Weil ich die Zeit in Thailand – auch wenn sie super kurz war – mega genossen habe und weil ich mich einfach wie elektrisiert gefühlt habe als ich da so Barfuß im warmen weißen Sand herum getanzt habe. Weil ich einfach nur lachen und die Zeit mit ganz lieben Leuten genießen konnte und auch wenn der Trip kurz und stressig war, ich echt alles von mir hab abfallen lassen und nur DORT war. Es war einfach wunderschön und ich kann es kaum erwarten bald wieder eine Thailand Reise zu buchen! Und wer weiß, vielleicht bleib ich dann irgendwann auch dort…