Hallo ihr Lieben! Kaum zu glauben, dass meine Thailand Reise schon wieder zwei Monate zurück liegt. Dies war nun mein fünftes Mal in Thailand und bis dato habe ich euch noch immer keine Packliste präsentiert. Irgendwie war das für mich schon selbstverständlich zu wissen, was man für seine Reise ins Land des Lächelns alles packen muss. ABER heute ist es soweit. In diesem Beitrag findet ihr die detaillierte Packliste für Thailand + PDF zum Downloaden. Ich hoffe, ich kann euch so bei euren Reisevorbereitungen helfen.

Falls ihr gerade dabei seid eine Reise nach Thailand zu planen, empfehle ich euch mein Thai Archiv. Dort findet ihr viele wertvolle Tipps zur passenden Reisezeit, meine detaillierten Reisekosten, Hotel Reviews, Insel Guides und vieles vieles mehr. Falls es da aber immer noch Themen gibt, welche euch Interessieren und welche ich bis dato vergessen habe, schreibt mir sehr gerne ein Kommentar! Ich freue mich von euch zu lesen.

Das Wetter in Thailand

Das Wetter in Thailand ist tropisch, jedoch nicht überall gleich. In diesem Beitrag könnt ihr alle Informationen zum Klima in Thailand genau nachlesen. Das ganze Jahr über herrschen sommerliche Temperaturen die sehr selten bis kaum unter die 20 Grad-Marke sinken. Selbst in der Regenzeit und während eines Schauers ist es in Thailand überall im Land angenehm warm. Ihr werdet also so gut wie nie (außer ihr seid sehr empfindlich) lange Hosen, warme Hoodies oder Jacken brauchen.

Für den Besuch in heiligen Tempeln oder anderen Denkmalstätten solltet ihr immer lange Kleider und Tücher mitnehmen, mit denen ihr auch eure Schultern bedecken könnt. Ansonsten gibt es in Thailand keine Kleidervorschriften. Ihr braucht euch wirklich keine Gedanken machen, wenn ihr in Bangkok mit kurzer Hose auf die Straße wollt.

Thailandreise – Koffer packen für den perfekten Urlaub

Egal ob du für mehrere Wochen mit dem Rucksack durch Thailand unterwegs bist oder klassisch in einem (oder mehreren) Hotels Urlaub machen möchtest. Die folgenden Utensilien die ich euch in diesem Beitrag aufliste, werdet ihr mit Sicherheit auf eurer Reise gebrauchen können. Am Ende des Beitrags hab ich euch auch noch ein paar Dinge aufgelistet, die ihr getrost zu Hause lassen könnt.

Mikrofaserhandtuch

Der perfekte Begleiter für eure Reisen ist ein Mikrofaser Handtuch oder Badetuch. Ein solches Handtuch ist relativ leicht, klein, geruchsneutral, super saugfähig und schnelltrocknend. Ideal also für eine Reise, den Strandurlaub oder die Bootstour. Aber Vorsicht – Mikrofaser ist nicht gleich Mikrofaser. Grundsätzlich besteht Mikrofaser aus Polyester oder Polyamid oder Nylon. Es gibt aber auch eine umweltfreundlichere Alternative zu „normalen“ Mikrofaser Hand- und Badetüchern, nämlich Bambus. Die Handtücher sind auch antibakteriell und müssen deshalb geruchstechnisch nur sehr selten gewaschen werden. Deshalb ist es ein absolutes Must-Have für deine nächste Thailandreise.

Tagesrucksack

Wenn ihr euch für einen Backpacker Urlaub entschiedet, müsst ihr ohnehin mit einem großen Rucksack mit viel Füllmenge reisen. Unabhängig davon rate ich euch aber auch noch zu einem zusätzlichen kleinen Tagesrucksack. Diesen könnt ihr dann für zwischendurch nutzen. Falls ihr den Rucksack nicht mehr in den Koffer packen könnt, wäre es auch eine Überlegung damit als zusätzliches Handgepäck zu reisen.

Lange Kleidung für Tempelbesuche 

Vergesst auf keinen Fall auch lange Kleidung. Wer eine heilige Stätte besuchen möchte – etwa in Bangkok – kommt nur rein, wenn Schulter und Knie bedeckt sind. Ihr könnt euch auch ein einfaches Sarong oder Strandtuch um die Hüfte binden und für den Oberkörper reicht natürlich ein einfaches T-Shirt mit Ärmel. Wenn wir schon bei Tempelbesuchen sind. Ein kleiner Tipp: Wenn ihr in den Tempel rein wollt, müsst ihr immer eure Schuhe ausziehen. Greift an diesem Tag also nicht zu lästigen Schnürschuhen sondern zu einfachen FlipFlops oder Sandalen.

Kopfbedeckung

Man sollte die Sonne in Thailand auf keinen Fall unterschätzen. Wer lange Ausflüge mit dem Boot plant oder den ganzen Tag durch Bangkok spazieren möchte, sollte auf jeden Fall an die Kopfbedeckung denken. Auch wenn es oft bedeckt scheint und die Sonne nicht direkt knallt könnt ihr ohne Kopfbedeckung ganz schnell einen Sonnenstich abbekommen. Hier solltet ihr natürlich aufgrund der heißen Temperaturen auf einen angenehmen und leichten Stoff zurückgreifen.

Sonnenschutz

Eigentlich ist das der Klassiker, der in jedem Reiseführer steht, aber ich kann mich dem nur anschließen. Sonnencreme kann in Urlaubsländern – so auch in Thailand – ganz schön teuer sein. Nehmt euch deshalb ausreichend viel Sonnenschutz auch mit hohem Lichtschutzfaktor mit. Auch wenn ihr selten Sonnenbrand bekommt. Ich empfehle euch 1 Flasche 50+ LSF und eine weiter Flasche LSF30.

WEITERE WICHTIGE REISEUTENSILIEN

  • eine Trinkflasche für Unterwegs

  • eine dünne Regenjacke

  • Beutel für Schmutzwäsche

  • bequeme Sneakers für Sightseeing od. Dschungeltouren

  • Arzneimittel gegen Durchfall, Übelkeit und Erbrechen

  • Menstruationstasse

  • Trockenshampoo & Zahnputztabletten
  • Drybag

  • Feuchttücher bzw. Desinfektiontücher für unterwegs

womit verreisen RUCKSACK VS. KOFFER

Je nach “Art” und Dauer der Reise, könnt ihr euch für Rucksack oder Koffer entscheiden. Wenn ihr mehrere Inseln besucht und vorab auch keine Unterkunft gebucht habt, dann empfehle ich einen Rucksack. Wird es ein klassischer Urlaub – 2 Wochen im Hotel, dann natürlich Koffer. 

[ HIER: meine Koffer Empfehlung ]
[ HIER: meine Rucksack Empfehlung ]

Packliste für Thailand Urlaub herunterladen

Wie oben schon erwähnt kommen jetzt auch noch ein paar Tipps zu Dingen die ihr auf jeden Fall zu Hause lassen könnt. In vielen Ratgebern steht, dass ihr euch auch Insektenschutz mitnehmen sollt. Das stimmt, es ist immer gut für Thailand einen Insektenschutz dabei zu haben aber nach meinen Erfahrungen helfen unserer Produkte bei weitem nicht so wie die aus den thailändischen Supermärkten oder Apotheken. Die Moskitosprays sind dort auch nicht wirklich teurer. Deshalb würde ich diese vor Ort besorgen. Das selbe gilt eigentlich auch für Durchfall Tabletten. Aber ich gehe hier auch gerne auf Nummer sicher und nehme mir meine eigenen Medikamente mit. Bei Arznei ist es ja dann doch etwas anders.

Wenn ihr ein Mikrofaserhandtuch mitnehmen könnt, dann könnt ihr schwere und große Dusch- oder Badetücher zu Hause lassen. Die nehmen euch nur Platz im Koffer weg. Das selbe gilt für Regenschirm, Fön Duschgel oder Schampoo. All das bekommt ihr im Hotel an der Rezeption gratis zur Verfügung gestellt. Wenn ihr in einem Hostel übernachtet könnt ihr dies natürlich in einem Seven Eleven oder Family Mart kaufen.