Erst vor ein paar Tagen musste ich einer Freundin wieder Auskunft über meine Thailandreise vom letzten Jahr geben. Falls ihr neu hier auf meinem Blog seid, könnt ihr oben im Menü unter Destinations – oder einfach HIER KLICKEN – alle Berichte aus Thailand nachlesen. Also, beim Plaudern bin ich natürlich voll in Thailandstimmung gekommen und ich dachte mir, ich muss euch noch einen kurzen aber knackigen Bericht über Thailand präsentieren. Also hier sind meine 5 Gründe, warum du Urlaub in Thailand machen solltest!

1. Das Essen
Ist ja schon fast klar, dass dieser Punkt bei mir an erster Stelle stehen muss. In Thailand bekommt man echt an jeder Ecke etwas zu essen und das schmeckt auch noch SO SO gut! Wirklich. Ihr müsst euch nur trauen. Klar sehen viele der Restaurants oder Straßenimbisse jetzt nicht edel aus oder sauber bis in die letzte Ecke, aber beim Essen zubereiten geben sich die Thais sehr sehr viel Mühe und achten auch darauf, dass das Werkzeug und das Geschirr stets sauber ist. Mein Freund mag asiatisches Essen eigentlich garnicht aber selbst er war hin und weg von den tollen Gerichten. Die machen dort sogar die Nudeln selbst. Das alleine kann ja nur gut schmecken. Genauso wie das viele Gemüse. Gemüse, Gemüse, Gemüse. Ich glaube ich habe noch nie so viel Gemüse und Obst auf meinem Teller gehabt wie in den 3 Wochen Thailand. Fleisch bekommt man dort eher in kleinen Häppchen – Fisch dann schon eher mehr und das frisch vom Meer! Der Fisch wird auf Eis präsentiert und man kann sich selbst aussuchen was man denn am Grill haben will und vor allem WIE man es zubereitet haben möchte.

thailand-food1

2. Die Preise
Ganz klar natürlich auch ein sehr sehr wichtiger Aspekt wenn man schon so lange am Reisen ist und so weit wegfliegt. Wie ich schon in meinem sehr ausführlichen Reisebericht geschrieben habe, haben wir für 23 Tage ca. 2000 Euro pro Person bezahlt. Wir haben nicht gespart und auch nicht das Geld beim Fenster rausgeschmissen, aber wir haben uns sehr viel gegönnt (Massagen, Cocktails, Shoppen, Moped etc.) Wer zum Thema Preise mehr wissen will -> HIER gehts zum detaillierten Bericht.

3. Die Einheimischen
Ich kann heute sagen, dass ich schon einige tolle Länder bereisen durfte und schon einiges gesehen habe. Natürlich habe ich so viele Kulturen und Menschen kennengelernt. Aber ich kann euch eines versichern – in keinem Land waren die Menschen so freundlich, offen, hilfsbereit und nett wie in Thailand! Ich kann euch da so viele nette Ereignisse aufzählen. Als wir in unserem Lieblingsrestaurant gutes Trinkgeld gegeben haben, hat die Kellnerin es erst garnicht glauben können und dann ihre Mutter geschickt die hat sich dann so ca. 1000x bei uns bedankt. In einem anderem Restaurant hat uns der Koch, weil wir ihn so gelobt haben ne Banane bzw. mehrere Bananen geschenkt. Er ist uns bis auf die Straße nachgelaufen um uns die Bananen zu geben. Mensch und die Massösen waren auch alle so nett. Ich kann es euch garnicht sagen was noch so alles war.. auf jedenfall sind die Leute dort wirklich sehr sehr zuvorkommend.

thailand1

4. Das Land
Natürlich gibt es nichts Schöneres als sich im Urlaub frei bewegen zu können. Und das ist nirgendwo einfacher als in Thailand. An jeder Straßenecke bekommt man einen Roller angeboten (für einen Spottpreis!!) und wenn man nur mit einem Fragezeichen am Straßenrand steht winken einem schon mindestens 5 Taxifahrer aus den vorbeifahrenden Autos zu um zu helfen. Thailand ist wirklich sehr Abwechslungsreich. Wenn man die Einkaufsstraße entlang fährt kann man nach ein paar Minuten später schon in der Einöde landen  – mit wunderschönen verlassenen Stränden/Buchten. Daher ist es auf jedenfall Pflicht, sich in Thailand einen Roller zu mieten oder mit dem Taxi die Insel abzufahren. Wir haben an einem Tag soviel erlebt, dass kann man kaum glauben. Über den Berg fahren, in den Dschungel rein, runter zum Hafen, am Strand und und und.

landscape-thailand

5. Die Massagen
Ja das hört sich so abgedroschen an und vielleicht auch irgendwie blöd. Aber ich habe mich zu Hause schon mega auf die Massagen gefreut. Von sehr vielen habe ich diese empfohlen bekommen, da ich auch schon einen Bandscheibenvorfall hatte und sowieso schon Ewigkeiten Probleme mit meinem Kreuz habe. Das war für mich wie ein Segen, EINE STUNDE lang wird man dort massiert. Kosten? Unverschämt günstig – 6 oder 8 Euro zahlt man dafür… Das traut man sich ja fast kaum laut aussprechen! Natürlich waren die Damen immer total lieb, sodass ich immer gutes Trinkgeld geben wollte und einer jungen Thai habe ich sogar meine Kette geschenkt weil sie so nett war und ich mich wirklich sehr gut mit ihr Unterhalten habe.

massages-thailand

Ich bin gespannt, wie ihr meine 5 Tipps so findet. Sind sie sehr abgedroschen? Sind sie gerechtfertigt? Wer von euch war denn schon mal in Thailand und kann diese 5 Tipps nachvollziehen und stimmt mir zu? Ich bin schon sehr gespannt auf eure Kommentare und wünsche euch noch einen schönen Tag.